Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Venus mit Penisarm

Von NostraDARMus in Geschlechtswürste am 18.09.2014
Einsendung von: Sarah Kotner
6 Bewertungen
<< SLIDE >>
Du hast gehofft etwas über deine Zukunft zu erfahren? Vergiss es! Das hier ist so viel größer. Ich wage zu behaupten: Deine Darmschlingen sind prophetisch begabt. Pass auf, ich erklär's dir.

Arsch auf Eimer, Faust auf Auge, Vogelscheiße auf Haupthaar - die Natur hat manche Dinge füreinander geschaffen. So auch hier: Das Ur-Weibliche, das Feminine an sich, die Venus, die du da in die Toilette gelegt hast, symbolisiert die Geburt, die Ankunft des neuen Lebens. Da passt natürlich der linke Penisarm (horizontal-gestreckt) gut ins Bild. Als seltenes Symbol tief gelebter Maskulinität unterstreicht er in dieser Lage den Kopf, als Sitz der geistigen Potenz. Wie man aus der politischen Geschichte weiß, steht er damit im krassen Gegensatz zum erhobenen rechten Arm (gestreckt), der nicht zu Unrecht auf geistige Impotenz schließen lässt, aber das ist ein anderes Thema.
Hier sehen wir also die Vereinigung von weiblichem und männlichem Prinzip, im Zeichen der Ankunft neuen Lebens. Anders gesagt: Du wirst bald geschwängert werden, und zwar von deiner linken Hand. Die dominierende Geistkomponente lässt ahnen, dass da etwas ganz Großes im Spiel ist. Die erneute Fleischwerdung des heiligen Geistes? Leider ist die Wurst hier nicht ganz deutlich. Aber falls du in 9 Monaten merkwürdige Beschwerden im Unterbauch haben solltest, dann bringst du den Erlöser in die Welt. Vielleicht hast du aber auch nur einen Döner mit allem und bisschen scharf extra zu viel in dich reingestopft. In diesem Fall handelt es sich nicht um die Ankunft des heiligen Geistes, sondern des eiligen Scheißes. Dürfte trotzdem erlösend sein.

Ähnliche Würste



Der Rüssel


Peniswurst


Die nackte Frau beim Tanzen


Der Yoga-Mann mit Glied


Die panzerreitenden Gorillas

Shitstorm

comments powered by Disqus