Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Nackter Mann auf Möhre

Von Kackleberry Finn in Warnscheiße am 02.07.2014
Einsendung von: Moe Schissleck
9 Bewertungen
<< SLIDE >>
Wir sehen hier einen nackten Mann, der die Hosen auszog, um uns das fürchten zu lehren. Er hockt auf einer Möhre.

In der Wurstmythologie der Aborigines wird diesem Wurstsymbol eine besondere Bedeutung zugemessen. Der nackte Mann ist in diesem Fall eine Metapher für die Zerstörung der Welt mit all ihrer Kleidung. Hier ist der Mann aber nur untenrum nackt. Daher steht das logischerweise nur für die Südhalbkugel.

Die Möhre steht allein betrachtet für Vitamine und allgemein für Gesundheit. Eine Warnung, auf bestimmte Dinge mehr acht zu geben.

Wie können wir nun eine Verbindung herstellen? Die Knotenpunkt ist in diesem Fall das männliche Geschlechtsorgan. Es ragt aus dem Unterleib des Mannes und berührt sanft die Möhre. Da der Penis für die Männlichkeit steht, können wir nun die Deutung vollenden: Nutze deinen Penis um die Zerstörung der Südhalbkugel aufzuhalten und die Welt zu heilen.

Wie? Nun da gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Du könntest die Wüsten dieser Welt bewässern, Regierungsmitarbeiter knallen oder deinen Samen säen. Denn man erntet was man sät. Also in deinem Falle: Sperma.

Ähnliche Würste



Robbi, der Gangster


Robbi, die Rübe


Terrorscheiße


Das eingeschlossene Herz


Thamos, die Höllenlock

Shitstorm

comments powered by Disqus