Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Peters Panflöte

Von Kot Cobain in Instrumentalschiss am 09.06.2014
Einsendung von: Peter
9 Bewertungen
<< SLIDE >>
Drei Buchstaben, um dich zu knechten: P...A...N.

In der Schule nannten sie dich Pan, die Pfannenfresse. Deine Freundin ist Vorsitzende der panamerikanischen Pantomime. Dein Vater heißt Paul Panzer. Doch jetzt hast du genug gelitten, der Kack hat sich gewendet. Denn ein mystischer Furz des Schicksals hat das Geheimnis gelüftet und dir nach Jahren des Jammers gezeigt, was in dir steckt: eine Panflöte. Fortan ist P...A…N für dich ein Quell der Inspiration. Denn ohne es zu wissen, bist du der talentierteste Holzblasmusiker seit dem Rattenfänger von Hameln. Also: Flöte gekauft und losgefiedelt. Mit  Songs wie  „I just can’t take it anymore“  begeisterst du schnell die Massen – und steigst auf zum Mainstreamest Man Alive. Die CDU wird dich auf Wahlpartys spielen. Andre Rieu wird ein T-Shirt von dir tragen, auf dem du ein T-Shirt von Andre Rieu trägst. Und King Kool Savas wird mit dir einen Remix aufnehmen. Titel: „Haus & Kot“. Pfannenfressen gibt es also immer noch genug in deinem Leben – nur dich nennen sie jetzt nicht mehr so.

Shitstorm

comments powered by Disqus