Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Der erschlagene Bär

Von Kackleberry Finn in Tierwurstzeichen am 14.09.2015
Einsendung von: David
9 Bewertungen
<< SLIDE >>
Hier haben wir mal wieder einen UWS. Diesmal ist es der erschlagene Bär in all seiner Vielschichtigkeit.

Dieses Wurstbild lässt zwei Deutungsmöglichkeiten zu:
So stehen Bären im Allgemeinen, wie wir es bereits aus dem Dschungelbuch kennen, für Gemütlichkeit und Ruhe. In diesem Fall jedoch, steht der Bär für dein Leben, welches du in Faulheit verlebst.

Die Steine symbolisieren Einwirkung von außen.

Irgendjemand oder irgendetwas bringt dich also dazu, dein Leben zu verändern, deinen Arsch hoch zu bewegen und endlich etwas zu tun.
Wir sehen, wie der Bär vergraben unter Geröll da liegt. Dies bedeutet, dass die Kehrtwende in deinem Leben zwar herbeigeführt wurde; der/die Verursacher aber weiterhin den Druck auf dich erhöhen.

Die zweite Deutungsvariante interpretiert dieses Wurstbild als tätlichen Angriff auf deine Person in naher Zukunft. Der selige Gesichtsausdruck des Bären zeigt, dass Dich dieser Angriff in einem glücklichen Moment überraschen wird. So kann es Dir wie dem Bären in deinem Wurstbild gehen: gerade den Kopf aus der Höhle gestreckt um die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Tages zu genießen und schon wirst du von herabstürzenden Felsen erschlagen.
Ich rate Dir also, dein Haus in den nächsten Tagen nur mit Helm zu verlassen. Du wirst sehen, dass dich die Menschen auf der Straße, angesichts Deiner Weitsichtigkeit, mit beeindruckten Blicken überhäufen.

Ähnliche Würste



Der alte Hund


Der Hase und die Türklinke


Der Pferdekopf


Der Puter


Vom Igel ausgelacht

Shitstorm

comments powered by Disqus