Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Dem Teufel von der Brille gesprungen

Von Kackleberry Finn in Okkultkacke am 19.06.2014
Einsendung von: MIST-er-BROWN
3 Bewertungen
<< SLIDE >>
Oh. Mein. Gott!!! Diese Wurst zählt zur Okkultkacke. Wir sehen es ganz deutlich: Es ist eine Teufelswurst!

Die Teufelswurst gehört zu den Würsten, die rein gar nichts mit Zufall oder Aufnahme bestimmter Nahrung zu tun haben. Bis auf die Farbgebung.
Wer Teufels-, sowie auch Hexen- und Zombikot ausscheidet ist in der Regel ein sehr langweiliger Mensch. Unscheinbar, unsicher und brav noch dazu.
Dir wird der charakteristische, leicht süßliche Geruch aufgefallen sein, der noch nach dem Spülen versucht hat, dich zum Verzehr des Exkrements zu verleiten. Was tun? Vom Teufel locken lassen? Mal naschen oder nicht?
Die Okkultkacke stellt zwar schreckliche Dinge mit deinen Geruchs- und Geschmacksnerven an. Aber die Zeit nach dem Verzehr und anschließendem Krankenhausaufenthalt kann dein Leben verändern. Sie schenkt dir die Chance auf einen Neuanfang. Nach einiger Zeit wirst du wieder riechen können. Na klar, die Assoziation beim Betrachten deines Nachtisches (Schokopudding) erzeugt spontane Übelkeit. Wobei sich hier bereits die erste Chance verbirgt. Endlich abspecken!
Doch die zweite Chance ist viel größer, denn: wer kann schon behaupten, sich im Wahn einen weichen Haufen Scheiße genüsslich auf der Zunge zergehen lassen zu haben? Mach doch nur einmal was Verrücktes in deinem Leben, mein Gott.

Ähnliche Würste



Die Hexe bei der Verwandlung


Woody mit Riesenglied


Die ewige Nummer 6

Shitstorm

comments powered by Disqus